.

Bibliotheken der Stadt

Bibliothek

Kontakt:
AFG Harz
Tränkestraße 1
38889 Blankenburg (Harz)
Fon: 03944 9541065
E-Mail: bibliothek@afgharz.de

Öffnungszeiten:

montags10.00 - 13.00
dienstags10.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
donnerstags14.00 - 18.00 Uhr
freitags10.00 - 13.00 Uhr

Stadtbibliothek im Ortsteil Derenburg

Kontakt:
Derenburg
Markt 1
38895 Blankenburg (Harz)
Fon: 039453 67121

Öffnungszeiten:

dienstags10.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr




Lösung für den Fortbestand der Stadtbibliothek

Treffen mit dem BibliotheksfördervereinAm Dienstag, dem 25. November, trafen sich Dr. Konrad Minkner und Christel Schmeer als Vertreter des Bibliotheksfördervereins mit Bürgermeister Hanns-Michael Noll, Astrid Hildebrand-Besecke als Leiterin des Städtischen Kurbetriebs und Gudrun Mehnert als Geschäftsführerin der Arbeitsförderungsgesellschaft im Kleinen Schloss, um über die Zukunft der Stadtbibliothek zu sprechen.


weiterlesen...

Lesung am 13. November: „Hexenjagd - Der Eibenspiegel“ – Das Finale der mystischen Harzthriller

Lesung Kathrin R. Hotowetz - EibenspiegelAm Donnerstag, dem 13.11.2014, um 19.00 Uhr findet im Blauen Saal des Kleinen Schlosses eine Lesung mit der Autorin Kathrin R. Hotowetz statt, zu der wir Sie herzlich einladen. Vorstellen wird die Harzer Bestsellerautorin ihren neuen Crime- & Fantasy-Roman und damit das ein Jahr lange Warten der zahlreichen Fans der erfolgreichen Spannungsromane beenden.


weiterlesen...

Laura heißt die „Stadtlesekönigin“ 2014

Stadtlesekönig 2014Bereits im Frühjahr ermittelten die 3. Klassen der Grundschulen „Martin Luther“, „Am Regenstein“, „Diesterweg“ und „An der Teufelsmauer“ in Vorausscheiden die Klassen- bzw. Schul-Lesekönige.
Die elf Sieger der jetzt 4. Klassen aus den Grundschulen wurden am 17. September 2014 in die Stadtbibliothek zur Ermittlung des „Stadt-Lesekönigs“ der Stadt Blankenburg (Harz) eingeladen.
Alle Teilnehmer lasen den gleichen unbekannten Text aus dem spannenden Buch „Labyrinth der Geheimnisse“ von Matthias von Bornstädt vor. So konnte die Jury das Lesetempo, Lesetechnik und die Betonung beim Vorlesen unter den gleichen Bedingungen für alle bewerten.


weiterlesen...

Sommerferien: Lesesommer XXL in der Stadtbibliothek

Auch in den Sommerferien 2014 beteiligt sich die Blankenburger Stadtbibliothek wieder am "Lesesommer XXL". Es werden vor allem Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zehn und dreizehn Jahren angesprochen und zum Lesen animiert. Für die Zeit der Sommerferien können sich die Kinder kostenlos in der Stadtbibliothek anmelden.


weiterlesen...

Ritter in der Stadtbibliothek

Ritter in der StadtbibliothekDie Kindertagesstätte „Kinderland“ des Ortsteiles Cattenstedt startete ein neues Projekt bei dem die Kinder auf eine Zeitreise ins Mittelalter gingen und viel Neues erfahren sollten. Es wurde in der Kita bereits gebastelt, gesungen und getanzt. Die Kinder schmückten das „Kinderland“ wie eine Ritterburg und bereiteten ein Ritteressen zu.
Am 11. Juni 2014 um 10.00 Uhr besuchten die Kinder mit ihren Erziehern die Stadtbibliothek. In der Kinderbibliothek wurde in Büchern geschmökert, ein Ritterhelm konnte aufgesetzt und Ritterwaffen angefasst werden.


weiterlesen...

Neue Öffnungszeiten in der Derenburger Bibliothek

Die Bibliothek im Ortsteil Derenburg öffnet ab dem 17. Juni 2014 für alle Leser zu folgenden neuen Zeiten:
Dienstag 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
Donnerstags bleibt die Bibliothek geschlossen.


weiterlesen...

Neues aus der Stadtbibliothek

Für unsere Leser - und gerne auch die, die es noch werden möchten - stellen wir die neuen Medien aus dem Bestand der Stadtbibliothek vor. Darunter befinden sich das neue Buch von Thilo Sarrazin, der Roman  „Der Hof“ von Simon Beckett, Frank Schätzings „Breaking News“ und weitere Werke, die zum Schmökern einladen.


weiterlesen...

Büchertauschbasar in der Stadtbibliothek am 22.04.2014

Die Stadtbibliothek und der Bibliotheksförderverein möchten am 22.04.2014 von 15.00 – 18.00 Uhr alle Bücherfreunde zu einem Büchertauschbasar einladen. In der Stadtbibliothek in der Harzstraße 3 können von Ihnen dann gut erhaltene Bücher kostenlos getauscht oder auch preisgünstig gekauft werden.


weiterlesen...

„Lesestart“ in der Stadtbibliothek

Logo Lesestart„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ heißt das mehrjährige Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Stiftung Lesen, welches sich für frühkindliche Sprach- und Leseförderung einsetzt. Ziel ist es, Kinder so früh wie möglich für Bücher und das Lesen zu begeistern und Eltern zum Vorlesen und Erzählen zu motivieren. Bei Kindern, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, wird maßgeblich die Fantasie angeregt und die Sprachentwicklung gefördert.


weiterlesen...

PDF
 
 
.

xxnoxx_zaehler