.

Neues aus der Stadtbibliothek

Für unsere Leser - und gerne auch die, die es noch werden möchten - stellen wir die neuen Medien aus dem Bestand der Stadtbibliothek vor.

Thilo Sarrazin polarisiert wieder. "Der neue Tugendterror" ist eine höchst interessante Lektüre über unsere Gesellschaft, über die Weltgesellschaft, über Macht, Medien, Politik. Wer nicht mit der Masse schwimmt, der geht schnell unter. Meinungsfreiheit ist ein Grundrecht. Also bilden auch Sie sich Ihre Meinung.

Der neue Roman „Der Hof“ von Simon Beckett erklimmt sofort die Bestsellerlisten. Ein abgelegener Hof in Südfrankreich, Hitze, ein junger Engländer mit zerfetztem Fuß auf der Flucht vor der Polizei dazu Arnaud, eigenbrötlerischer Besitzer des Hofes und natürlich Frauen. Irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht. Versuchen Sie es herauszufinden!

Natürlich dürfen auch die „Breaking News“ von Frank Schätzing nicht im Medienbestand der Stadtbibliothek fehlen. Tom Hagen, gefeierter Kriegsberichterstatter mit Spezialgebiet Naher Osten, ist nicht zimperlich, wenn es um eine gute Story geht. Doch in Afghanistan verlässt ihn sein Glück, ein ruinierter Ruf und verzweifelt kämpft er um sein Comeback. Drei Jahre später bietet sich seine Chance, er ergreift sie – und setzt ungewollt eine tödliche Kettenreaktion in Gang…

In Ingrid Nolls Roman „Hab und Gier“ herrscht überall Misstrauen. Von dem sterbenskranken Witwer Kemper lässt sich Karla Pinter nach Hause einladen. Sie war noch nie da. Aber es gibt einen besonderen Grund für die ungewöhnliche Einladung. Er hat einen letzten Wunsch in seinem Leben.

Tamara McKinley lädt uns mit „Land am Feuerfluss“ nach Australien ein. In fesselnden Bildern wird eine gefühlvolle Familiengeschichte erzählt. Also etwas zum Schmökern und Entspannen.

In der Reihe Was ist Was sind soeben zwei neue Bände erschienen. Im Band 132, „Mode“, werden Trends, Design und Laufsteg erklärt. Von Anfang an hat das, was wir am Körper tragen eine Bedeutung. Der Band 133, „Geheimnis der Tiefsee“, zeigt das geheimnisvolle Leben tief unten im Meer, wo eisige Kälte, hoher Druck und pechschwarze Finsternis herrschen. Doch auch hier blinkt und funkelt es mitunter: Tiefseevampir, Teufelsangler und Riesenkalmar erzeugen ihr eigenes Licht, um Beutetiere anzulocken, Fressfeinde zu verwirren und Partner zu finden. Also sicher etwas für junge Leser.

Wir können Ihnen nur einige neue Medien vorstellen. Schauen Sie doch einfach einmal in der Stadtbibliothek vorbei!

Ihr Bibliotheksteam



PDF Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
 
 
.

xxnoxx_zaehler