.

Blankenburgs neue Standesbeamtin

Ernennung StandesbeamtinDas Team des Standesamtes der Stadt Blankenburg (Harz) ist mit Wirkung vom 13. Juli 2015 erweitert worden. Madlen Neumann darf von nun an Heiratswilligen in der Blütenstadt das Ja-Wort entlocken.
Am Montag überreichte Blankenburgs Bürgermeister Heiko Breithaupt der Verwaltungsfachangestellten, die ihre Ausbildung in der Stadtverwaltung absolvierte und im Bürgerbüro tätig ist, ihre Bestellungsurkunde und war auch der erste Gratulant.


weiterlesen...

Waldwegsperrung unterhalb Teufelsmauer

Fels TeufelsmauerUm ein Abrutschen eines absturzgefährdeten Felsens im Bereich der Teufelsmauer zu verhindern, beginnen am Montag, dem 13. Juli 2015, Felssicherungsmaßnahmen durch die Bergsicherung Ilfeld.
Hierzu ist es erforderlich, Teilstücke der darunter befindlichen Wanderwege zu sperren. Die betroffenen Stücke der Wege – unter anderem auch der Fernwanderweg E11 – befinden sich zwischen dem sogenannten Bibelheim an der Timmenröder Straße (L92) und der Teufelsmauer. Entsprechende Hinweisschilder werden zusätzlich zur Absperrung im vorherigen Verlauf der Wanderwege angebracht.


weiterlesen...

Verschiebung Stadtratssitzung vom 25. Juni auf 1. Juli

Die für Donnerstag, den 25. Juni 2015, geplante Stadtratssitzung wird aufgrund des Poststreiks auf Mittwoch, den 1. Juli 2015, verlegt.
Informationen zu Sitzung finden Sie hier in unserem Rats- und Bürgerinformationssystem.


weiterlesen...

Rückblick auf sieben Jahre Amtszeit

Hanns-Michael NollLiebe Blankenburgerinnen und Blankenburger, liebe Leser,
am 07. Juli endet meine Amtszeit als Bürgermeister unserer Stadt.
Bei meiner Wahl 2008 hatte ich versprochen: "mit ganzem Herzen für Blankenburg" - und dies war und blieb mein Arbeitsmotto für die gesamten 7 Jahre meiner Tätigkeit. Der Wahlkampf-Flyer mit den versprochenen Zielen lag immer in der obersten Schublade meines Schreibtisches und war Ansporn und Kontrolle...


weiterlesen...

Tag der offenen Tür in der Stadtverwaltung am 17. Juni 2015

Die Stadtverwaltung – an einem Mittwoch geöffnet? Ja! Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Blankenburger Stadtverwaltung in der Harzstraße 3 am 17. Juni 2015 in der Zeit von 11 bis 15 Uhr.
Es sind für den Tag verschiedenen Aktionen geplant, so ist unter anderem der Städtische Kurbetrieb (SKB) mit einem Stand und einem E-Bike vor Ort vertreten, der Technische Eigenbetrieb (TEB) führt einige Großgeräte vor eine Fundfahrradversteigerung könnte für den einen oder anderen Besucher ein Highlight sein, es wird Wissenswertes über Hunde und Hunderassen, zur Geschichte der Vollstreckung wie auch das eine oder andere Quiz geben. Es wird – organisiert durch das Jugendhaus Roh 11 und die Freiwillige Feuerwehr – verschiedene Aktionen für Kinder geben. Bei einem Puzzle kann man die Stadt mit ihren Ortsteilen zusammenlegen…


weiterlesen...

Vandalismus im Barock- und im Berggarten

Wir bitten um dringende Mithilfe: In den vergangenen Tagen wurde im Barockgarten wiederholt randaliert. Es wurden große Steine einer örtlichen Mauer in die Springbrunnen im Bereich der Orangerie geworfen. Die empfindliche Blei-Auskleidung wurde beschädigt. Des weiteren wurden Wasserentnahmeeinrichtungen im Berggarten einfach aufgedreht, sodass erhebliche Wasserverluste entstanden sind. Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe! Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? Bitte melden Sie sich beim Technischen Eigenbetrieb unter der Rufnummer 03944 – 90420.


weiterlesen...

Bekanntmachung: Versteigerung von Fundsachen 17.06.2015

Am Mittwoch dem 17.06.2015, 13 Uhr, findet in der Stadt Blankenburg (Harz), Harzstraße 3 in 38889 Blankenburg (Harz) die Versteigerung von Fundsachen statt.


weiterlesen...

Bürgerbüro am Samstag, 23. Mai, geschlossen

Aus technischen Gründen bleibt am Samstag, dem 23. Mai 2015, das Bürgerbüro in der Stadtverwaltung geschlossen.


weiterlesen...

Erste Treffen mit künftigen Amtskollegen

April 2015 - Besuch in WolfenbüttelHeiko Breithaupt tritt am 7. Juli sein Amt als Bürgermeister der Stadt Blankenburg (Harz) an, doch schon jetzt lässt er es sich nicht nehmen, in den interkommunalen Austausch mit seinen Amtskollegen zu treten.
In der vergangenen Woche fand ein Treffen mit Bürgermeister Thomas Pink aus Wolfenbüttel statt, in dieser Woche besuchte Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk aus Goslar die Blütenstadt.


weiterlesen...

KoBa-Außenstelle ab Juni in der Stadtverwaltung

Die bisher von der KoBa Harz genutzten Räumlichkeiten in der Blankenburger Grefestraße werden Ende Mai 2015 für die Erweiterung des dort ansässigen Unternehmens geräumt. Ab dem 04.06.2015 findet die persönliche Beratung beim Fallmanager oder Hauptsachbearbeiter ausschließlich in der Wernigeröder KoBa statt.
Kunden haben ab dem 04.06.2015 jedoch auch die Möglichkeit, die neue Servicestelle in der Blankenburger Stadtverwaltung in der Harzstraße 3 für folgende Aktionen zu nutzen:


weiterlesen...

PDF
 
 
.

xxnoxx_zaehler