.

Sanierungsprojekt Lange Straße 42/Tränkestraße 21 gestaltet Innenstadt attraktiver

Kran Lange Straße 42Das zentrale Bauprojekt der Blankenburger Wohnungsgesellschaft BWG umfasst derzeit die Innenstadt, genauer gesagt die Gebäude Lange Straße 42 und Tränkestraße21, welche eine Eckverbindung der beiden Straßen darstellt.
Das erste Teilprojekt – die vollständige Sanierung der Langen Straße 42 – steht kurz vor seinem Abschluss. Im Jahr 2011 wurde als erster Schritt eine Durchfahrt in den hinter dem Objekt liegenden Hof geschaffen, so dass dieser entkernt und ein darauf befindliches baufälliges Nebengebäude abgerissen werden konnte. Nach Planung und Ausschreibung der Leistungen konnte im Frühjahr 2014 mit dem eigentlichen Gebäude begonnen werden...


weiterlesen...

Wie viel Haushalte gibt es in Sachsen-Anhalt? - Mikrozensus 2015 hat begonnen

Seit Jahresbeginn 2015 erhalten Haushalte in Sachsen-Anhalt Post vom Statistischen Landesamt. Mit diesen Briefen wird der Besuch eines Erhebungsbeauftragten angekündigt. Dieser unterstützt im Auftrag des Statistischen Landesamtes die auch als „kleine Volkszählung“ (Mikrozensus) benannte jährliche Haushaltsbefragung. Der Mikrozensus wird ganzjährig von Januar bis Dezember im gesamten Bundesgebiet durchgeführt. Es werden Daten über die Bevölkerungsstruktur, die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung sowie über Familien, Haushalte und den Arbeitsmarkt erhoben.
Es werden außerdem Interviewer gesucht.


weiterlesen...

Blankenburg (Harz) gratuliert Tatjana Hüfner

Tatjana Hüfner, WM-Bronze 2015Sigulda, Lettland - die 45. FIL Rennrodel Weltmeisterschaften wurden am 14. und 15. Februar 2015 ausgetragen. Auch die Blankenburger Rennrodlerin Tatjana Hüfner war wieder mit am Start und konnte mit hervorragenden Ergebnissen Bronze und somit den dritten Platz erzielen. Damit hat sie nun in der WM-Medaillensammlung alle drei Farben - Bronze, Silber und Gold - komplett.

Zu diesem erneuten großartigen Erfolg gratuliert Bürgermeister Hanns-Michael Noll im Namen der Stadt ganz herzlich und wünscht für die sportliche Zukunft weiterhin alles Gute.


weiterlesen...

Hinweise zur Genehmigung von Lager- und Brauchtumsfeuer 2015

Der Fachbereich II - Recht, Ordnung und Soziales informiert:
Gemäß § 7 der Gefahrenabwehrverordnung der Stadt Blankenburg (Harz) vom 16.12.2010 zur Abwehr von Gefahren bei Verkehrsbehinderungen und -gefährdungen, Tierhaltung, offenen Feuern im Freien, Betreten und Befahren von Eisflächen sowie mangelhafter Hausnummerierung auf dem Gebiet der Stadt Blankenburg (Harz) sind offene Feuer im Freien nur mit einer Ausnahmegenehmigung zulässig.
Um Probleme bei der Antragsbearbeitung zu vermeiden, sind...


weiterlesen...

Regelungen zum sicheren Umgang mit Feuerwerk

Alljährlich werden am Silvesterabend durch unsachgemäßen und fahrlässigen Umgang mit Feuerwerkskörpern Unfälle und Brände verursacht. "Daher sind die gesetzlichen Bestimmungen zum sicheren Umgang mit Feuerwerk, die im Sprengstoffgesetz und in der Ersten Verordnung zum Sprengstoffgesetz festgelegt sind, unbedingt zu beachten", erklärt der Fachbereichsleiter Recht-, Ordnung und Soziales der Stadt Blankenburg (Harz), Philipp Eysel. Danach besteht insbesondere ein Verbot für das Abbrennen von Feuerwerk in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie Reet- und Fachwerkhäusern. Gerade letzteres ist für die Blankenburger Altstadt und den Ortsteil Derenburg von besonderer Bedeutung.


weiterlesen...

Grußwort des Bürgermeisters zum Jahreswechsel

DSC04023.JPGLiebe Leserinnen und Leser unserer Website, liebe Blankenburgerinnen und Blankenburger,
das Weihnachtsfest 2014 steht unmittelbar vor der Tür. Viele Veranstaltungen und Feiern haben uns in den vergangenen Wochen darauf eingestimmt, besonders natürlich der Sternthaler Weihnachtsmarkt und die diesjährige Schlossweihnacht. 1000 Lichter wiesen den Weg zum Großen Schloss, wo uns ein stimmungsvoller Innenhof erwartete. Viele Gäste aber auch ganz viele Blankenburger blickten von oben über eine Stadt voller Lichter und anheimelnder Atmosphäre und stellten fest: „Blankenburg ist schön.“ Besonders die Kinder erlebten eine Stimmung, wie sie aus vielen Weihnachtsgeschichten oder –filmen bekannt und gewünscht ist. Dazu haben auch die schönen Theatervorstellungen beigetragen. Dafür allen Beteiligten, Organisatoren, allen Mitwirkenden und Helfern meinen besonderen Dank!


weiterlesen...

Schließzeiten der Stadtverwaltung über die Weihnachtsfeiertage

Über die Weihnachts- und Neujahrszeit kann es aufgrund einer EDV-Systemumstellung zu Störungen im Betrieb kommen – hierfür bitten wir schon jetzt um Verständnis.
Am Samstag, dem 27. Dezember, findet im Bürgerbüro keine Sprechzeit statt. In der Außenstelle des Ortsteiles Stadt Derenburg bleiben das Bürgerbüro und die Bibliothek am 23. und 30. Dezember geschlossen.
Am Freitag, dem 2. Januar 2015, findet in der Stadtverwaltung ebenfalls kein Sprechtag statt.


weiterlesen...

Chinesische Delegation in der Stadt

Chin. Delegation am 24.11.14 in Blankenburg (Harz)Am 24. November besuchte eine sechsköpfige Delegation der Stadt Rizhao aus der ostchinesischen Provinz Shandong während eines viertägigen Deutschlandaufenthaltes auch die Blütenstadt. Dabei besuchten Hanns-Michael Noll Rizhaos stellvertretender Bürgermeister Xie Shizeng sowie der Generalsekretär des des Rizhaoschen Sportbüros, Huang Xiuqin. Begleitet wurden sie von der Assistentin für internationale Beziehungen, einem Pressevertreter und einem Dolmetscher.


weiterlesen...

Gedenken zum Volkstrauertag am 16. November 2014

Auch in diesem Jahr wird in Blankenburg (Harz) und den Ortsteilen am Volkstrauertag, Sonntag, dem 16. November 2014, mit den folgenden Veranstaltungen der Opfer von Krieg, Gewaltherrschaft und Vertreibung gedacht. Die Bürgermeister und Vereine laden dazu ein.


weiterlesen...

Tierlieber Betreuer für Tiergehege gesucht

Der Technische Eigenbetrieb der Stadt Blankenburg (Harz) sucht einen rüstigen, tierlieben Rentner oder eine Rentnerin zur Betreuung des Tiergeheges im Schlosspark (Vogelherd).


weiterlesen...

PDF
 
 
.

xxnoxx_zaehler