.

Halberstädter Dom und Domschatz

Die Kreisstadt Halberstadt - das Tor zum Harz - liegt nordöstlich von Blankenburg (Harz), an der Straße der Romanik. Im frühen Mittelalter gehörte sie zu den bedeutendsten Bischofsstädten Deutschlands.
Die Bischöfe schmückten ihren Sitz mit großen Sakralbauten, von denen der gotische Dom und die romanische Liebfrauenkirche noch heute die Silhouette der Stadt prägen. Kostbare Schätze aus der Romanik birgt die Domsammlung - eine der bedeutendsten überhaupt.

Informationen zum Domschatz finden Sie hier.

Im Sommer lockt der Halberstädter See viele Menschen aus der Umgebung an.
Man kann dort nicht nur mit Booten fahren oder schwimmen gehen, sondern auch Beach-Volleyball oder Tischtennis spielen. Es gibt ein vielseitiges Angebot, bei dem für jeden etwas dabei ist.

Halberstadt im Internet:
www.halberstadt.de
bei Wikipedia



PDF Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
 
 
.

xxnoxx_zaehler