.

Pullman City II in Hasselfelde

Hasselfelde, mitten im Harzgebirge auf einem Hochplateau gelegen, umgeben von Wiesen und Wäldern, ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in alle Richtungen des Harzes, durch das Talsperrensystem von Bode und Rappbode.

Es ist ein Paradies für Angler und Wanderfreunde. Hasselfelde hat Anschluss an die Harzquerbahn und Selkebahn, mit der eine Fahrt zu jeder Jahreszeit einlädt. Anziehungspunkt bilden auch das idyllisch gelegene Waldseebad und der Ruderteich.

Im Winter finden besonders Skilangläufer ideale Bedingungen in Hasselfelde vor; gespurte Loipen, geführte Wanderungen. Außerdem können Sie mit einem Heißluftballon den Harz aus der Höhe als ein unvergessenes Schauspiel erleben.

Am Rande von Hasselfelde befindet sich die neu erbaute Westernstadt "Pullman City II", die Sie direkt in das Amerika des 19. Jahrhunderts versetzt - den "Wilden Western".
Mit den Tieren und mit der Natur leben sowie Kultur und Geschichte vermitteln - so lautet das Motto von Pullman City. Gewaltfreiheit und Schießverbot sind hier oberstes Gebot. Mehrere Showprogramme sorgen für Unterhaltung und für Informationen und Restaurants und Pensionen laden zum Verweilen ein. Am Wochenende kann man dazu Country Musik live genießen.
Auf einer Fläche von ca. 100.000 m² gibt es das einmalige Ambiente einer Westernstadt zu erleben.

Pullman City II
Am Rosentale 1
38899 Hasselfelde
Fon: 039459 7310
Fax: 039459 73110

Hasselfelde im Internet
bei Wikipedia
Pullman City II



PDF Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
 
 
.

xxnoxx_zaehler