.

Einladung zur öffentlichen Vorstellung ISREK am 16. Juli 2015

Die Stadt Blankenburg (Harz) ist seit Januar 2015 in enger Zusammenarbeit mit Vertreterinnen und Vertretern der Ortsteile und verschiedener Interessengruppen der Stadt mit der Erarbeitung eines Integrierten Stadtentwicklungs-/Regionalkonzepts (ISREK) beschäftigt. Nach einer arbeitsintensiven Workshop-Phase wurde nun vom beauftragten Planungsbüro Wenzel & Drehmann unter Mitwirkung des Büros abraxas ein Konzeptentwurf vorgelegt, der nun öffentlich vorgestellt werden soll.

Zur Vorstellung des Konzeptentwurfes sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich
am Donnerstag, dem 16. Juli 2015, um 18 Uhr
in das historische Rathaus, Markt 8 in 38889 Blankenburg (Harz) eingeladen.

Eine rege Teilnahme ist ausdrücklich erwünscht, da die Veranstaltung nicht nur die Vorstellung des ISREK beinhalten soll. Es werden auch gern weitere Hinweise entgegen genommen und der Konzeptentwurf im gemeinsamen Austausch besprochen.

Ziel des Konzeptes ist es, die Besonderheiten der Stadt Blankenburg (Harz) mit ihren Ortsteilen Börnecke, Cattenstedt, Stadt Derenburg, Heimburg, Hüttenrode, Timmenrode und Wienrode herauszustellen und eine strategische Handlungsgrundlage für umsetzbare Maßnahmen im Sinne einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung zu schaffen.

Informationen, Termine und Ergebnisse der durchgeführten Workshops sind hier auf der Internetseite der Stadt Blankenburg (Harz) im Bereich „Wirtschaft & Stadtentwicklung“ unter „ISREK“ einsehbar.

Ideen, Anregungen und Stellungsnahmen sind ausdrücklich erwünscht. Hierfür stehen aus der Stadtverwaltung Beate Kretschmer, Teamleiterin Planung, unter der Rufnummer 03944 943-384 oder per Mail an beate.kretschmer@blankenburg.de sowie das Büro Wenzel & Drehmann unter der Rufnummer 03443 284399 oder per Mail an info@wenzel-drehmann-pem.de zur Verfügung.



PDF Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
 
 
.

xxnoxx_zaehler