.

Veranstaltungstermine zum Integrierten Klimaschutzkonzept starten

Die Kernstadt Blankenburg (Harz) und ihre sieben Ortsteile laden im Rahmen der Erstellung Ihres Klimaschutzkonzeptes zu drei Workshop-Terminen im April ein. Alle Bürger/-innen sind herzlich eingeladen, Ihr Engagement im Klimaschutz zu zeigen und sich aktiv zu beteiligen.

Der öffentliche Startschuss zum Integrierten Klimaschutzkonzept wurde am 19. März 2014 im historischen Rathaus der Stadt Blankenburg (Harz) gegeben. Nun geht es darum, das Konzept mit Hilfe der Bürgerinnen und Bürger sowie städtischer Akteure zielgerichtet weiter zu erarbeiten. Ein wesentlicher Baustein stellt die Durchführung von Workshops zu ausgewählten Handlungsfeldern des Querschnittsthemas Klimaschutz dar. Zu diesen Workshops sind alle Bürgerinnen und Bürger sowie städtische Akteure herzlich eingeladen, um sich zu informieren, mitzudiskutieren und ihre Ideen und Wünsche einzubringen.

Der erste Workshop am 08. April 2014 befasst sich mit dem Handlungsfeld „Erneuerbare Energien“. Es wird diskutiert werden, mit welchen Maßnahmen und Projekten die regenerative Strom- und Wärmegewinnung auf dem Projektgebiet gesteigert werden kann. Dabei stellen lokale Voraussetzungen, bspw. der Denkmalschutz, besondere Herausforderungen dar.

Am 09. April 2014 widmet sich der zweite Workshop dem Handlungsfeld „Klimafreundliche Mobilität“. Gemeinsam werden Ideen gesammelt, wie die Stadt Blankenburg (Harz) und ihre Bürgerinnen und Bürger eine klimafreundlichere Mobilität realisieren können. Dabei spielen u.a. die Verlagerung des Verkehrs auf umweltfreundlichere Energieträger, die Veränderung des persönlichen Mobilitätsverhaltens und die Schaffung geeigneter Infrastruktur eine Rolle.

Für den 23. April 2014 ist der Workshop zum Handlungsfeld „Energieeffizienz und Energieeinsparung“ angesetzt. Hierbei sind vielfältige Themen, bspw. Möglichkeiten zur Steigerung der Sanierungsquote und zur Generierung eines veränderten Nutzerverhaltens zu besprechen.

Der Erfolg des Integrierten Klimaschutzkonzeptes hängt maßgeblich von der Mitarbeit der Bürgerinnen und Bürger sowie städtischer Akteure ab. Nutzen Sie Ihre Chance zur Gestaltung der Klimaschutzaktivitäten Ihrer Stadt.

Termine in Kürze:

  • Workshop „Erneuerbare Energien“:
    Dienstag, den 08. April 2014,
    18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
    im Ortsteil Börnecke, Hohe Straße 4a („Alte Schule“)
  • Workshop „Klimafreundliche Mobilität“:
    Mittwoch, den 09. April 2014,
    18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
    im Ortsteil Derenburg, Aula der Grundschule Derenburg, Bleichstraße 1
  • Workshop „Energieeinsparung und Energieeffizienz“:
    Mittwoch, den 23. April 2014,
    von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
    im Georgenhof in Blankenburg (Harz), Herzogstraße 16


PDF Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
 
 
.

xxnoxx_zaehler