Stadtverwaltung: 03944 943-0

 

Blankenburg

Die Blütenstadt am Harz!

Foto: Jana Böhme

05.04.2018

8. Blankenburger Bürgerfrühstück am 3. Juni 2018

Unter dem Motto „Blankenburg blüht auf“ findet in diesem Jahr in Blankenburg am 3. Juni das achte Bürgerfrühstück statt. Der Feuerwehrsportverein Harz e.V. möchte hierzu alle Blankenburgerinnen, Blankenburger und Gäste recht herzlich einladen.

Die Idee des Bürgerfrühstücks stammt aus der Feder von Maik König. Mit seinem Verein „Life is my Future“ übergab er den Staffelstab in Wernigerode an den Kinderschutzbund Harzkreis e.V. der in diesem Jahr schon die 11. Veranstaltung dieser Art durchführt. Durch seine Hilfe konnte der Feuerwehrsportverein Harz e.V. das Bürgerfrühstück erstmalig 2011 in Blankenburg auf die Beine stellen.

Wie funktioniert das Bürgerfrühstück?

Verein, Firma, Familien, Nachbarschaft, Freundeskreis, Parteien, Gruppen, Institution und alle anderen können eine oder mehrere Festzeltgarnituren für einen Mindest-Spenden-Preis von 30,00 Euro je Garnitur „mieten“. An diesen können ca. 8 Personen gemütlich sitzen. Wie bei einem Picknick spricht man sich untereinander ab, wer was zum Frühstück mitbringt, auch wie man seinen Tisch gestalten möchte. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Für die Unterhaltung und Betreuung der Kinder kann selbst vor Ort gesorgt werden.

Ort: Stadtpark Blankenburg im Bereich Spielplatz.
Beginn ca .10 Uhr
Ende ca. 14 Uhr


Anmeldungen sind bis spätestens 27.05.2018 an

info@feuerwehrsport-harz.de

oder

Feuerwehrsportverein Harz e.V.
Schleinitzstraße 5,
38889 Blankenburg (Harz)

oder 0176 233 76 036

zu richten. Hier gibt es auch weitere Informationen, auch für Helfer und Unterstützer.

Auch in diesem Jahr werden die gesammelten Spendengelder wieder Kinder- und Jugendprojekten zugutekommen. Für den guten Zweck der Kinder- und Jugendarbeit lohnt es sich mitzumachen und viel Spaß miteinander zu haben. Verschiedene karitative Projekte bzw. einzelne betroffene Kinder konnten in der Vergangenheit mit dieser Aktion bereits unterstützt werden. Wer nicht dabei sein kann, aber trotzdem spenden oder unterstützen möchte, kann dies gern machen.