Stadtverwaltung: 03944 943-0

Wienrode

Wienrode ist ein blitzsauberes Dörfchen. Wer sich dem Ort mit dem Auto nähert, hat von den verschiedensten Richtungen einen wunderschönen Blick auf das Dörfchen, das malerisch im Tal liegt und 890 Einwohner hat.

Bereits im 12. Jahrhundert wurde es erstmalig urkundlich erwähnt. Man sagt, dass Wienrode bereits in einer Urkunde Kaiser Ottos des III. im Jahre 995 erwähnt worden sei, aber es gibt keine schlüssigen Beweise. Damals wurde das Dorf Wigenrode genannt. Zurückzuführen auf ein altes adliges Geschlecht namens "Wigo". Beurkundet ist aber, dass im Jahre 1139 das Stift St. Petri in Goslar einen Wald bei Wigenrode an das Johanneskloster zu Halberstadt abtrat. Neben Land- und Forstwirtschaft betrieben die Einwohner bis etwa 1930 einen Gipssteinbruch. Östlich des Ortes gab es die Grube Herzynia. Der Tagebau ist allerdings nach dem 2. Weltkrieg eingestellt worden. Die Vorräte waren wohl weitestgehend erschöpft und bei dem was noch vorhanden war lohnte sich der Abbau nicht mehr. Wienrode bekam ein anderes für den Großraum bis hin nach Halle sehr bedeutendes Objekt: 1966 wurde auf der Ortsflur, zwei Kilometer südwestlich vom Ortskern entfernt, im Wald eine große Trinkwasseraufbereitungsanlage in Betrieb genommen. Hier beginnt die Ringwasserleitung, die aus der Rappbodetalsperre gespeist wird und auch die Großstadt Halle versorgt. Touristisch bietet der Ort in seiner Umgebung zahlreiche Sehenswürdigkeiten und auch Wandermöglichkeiten. Wer in Wienrode weilt, sollte aber auch keineswegs versäumen, sich die alte Kirche im Ort anzuschauen. Ihre Grundmauern stammen aus dem 9. Jahrhundert. 1144 ist hier eine Kirche errichtet worden, die 1701 erneuert worden ist.

Wienrode ist seit dem 1. Januar 2010 Ortsteil der Stadt Blankenburg (Harz).

Wienrode, Stadt Blankenburg, Foto: Marko Schüren
Wienrode, Stadt Blankenburg Foto: M. Schueren
Wienrode, Stadt Blankenburg Foto: M. Schueren
 

Ortsbürgermeister

Herr Ulf Voigt
Kampstraße 5b
38889 Blankenburg (Harz)

Telefon 03944 63542
Fax 03944 3673236
ortsbuero.wienrode@blankenburg.de

Sprechzeit
montags 17:00 - 18:30 Uhr