Stadtverwaltung: 03944 943-0

 

Blankenburg

Die Blütenstadt am Harz!

Foto: Jana Böhme

01.11.2018

Bürgermeister besiegeln Planungsverband

Bürgermeister Heiko Breithaupt und sein Amtskollege aus Thale, Thomas Balcerowski haben am 1. November 2018 die Satzung für den Planungsverband „Industriegebiet Thale/ Blankenburg (Harz)“ unterzeichnet. Mit Veröffentlichung in den jeweiligen Amtsblättern tritt die Satzung dann in Kraft. Zuvor hatten die Stadträte der beiden Städte bereits ihre Zustimmung erklärt. Hintergrund für die Verbandsgründung ist die geplante Expansion der ElringKlinger AG mit Sitz in Thale. Hierzu haben die Städte Blankenburg (Harz) und Thale nun die Voraussetzungen mit dem Ziel einer gemeinsamen Gewerbeentwicklung geschaffen.
„Von Absicht der Unternehmenserweiterung profitieren Flächen in unserem Ortsteil Timmenrode.“, erklärt Bürgermeister Heiko Breithaupt den Zusammenhang. „Wenn Unternehmensinvestitionen in Form von Bauvorhaben über die Stadtgrenze hinaus gehen, können solche Planungsverbände mit Nachbarstädten gebildet werden. Thale und Blankenburg nehmen hier im Harz eine Vorreiterrolle ein, um die notwendigen Verfahren schnell und möglichst unbürokratisch zu unterstützen. “
Mit der Satzung wurden sowohl Blankenburgs Stadtoberhaupt als auch Thales Bürgermeister die Ermächtigung übertragen, alle im Zusammenhang mit der Bildung des Planungsverbandes erforderlichen Schritte durchzuführen. Beide Städte sind gleichberechtigte Partner im Verband, der nun seinerseits die Planungen für einen Ausbau des Unternehmens in Thale und Blankenburg effektiv voran treiben kann.
Je nach Verlauf könnte die ElringKlinger AG vermutlich 2019, spätestens 2020 mit den Bauarbeiten loslegen, mutmaßt Balcerowski. „In erster Linie geht es um den Erhalt von Arbeitsplätzen in der Region“, so Balcerowski.