Stadtverwaltung: 03944 943-0

 

Veranstaltungskalender

Wikingerfestspiele auf Burg Regenstein

Samstag | 11.04.202011:00 Uhr

An diesem Wochenende verlängerte Öffnungszeiten auf der Burg!

 

Sie kommen aus dem Norden und Legenden besagen, dass sie sich vor nichts fürchteten –
das Volk der Wikinger.


Am  Osterwochenende  vom  11. bis 13. April 2020 ist jeder recht herzlich eingeladen auf die Burg und Festung Regenstein zu kommen.

Wie aus dem Nichts tauchten die Horden aus dem Norden als schreckliche Heimsuchung auf. Mit lautem Gebrüll und bewaffnet mit Speer und Streitaxt kämpften sie gegeneinander und zeigten ihre Geschicklichkeit.
Sie waren aber mehr als nur Barbaren. Sie waren kluge Händler und geschätzte Handwerker.
So kann man sich an diesem Osterwochenende in diese Epoche vor über tausend Jahren entführen lassen. Unter den über 50 Handwerkern und Händlern kann man unter anderen den Hornschnitzer, die Brettchenweberin, den Schmied oder den Schildbauer beim Ausüben ihrer Handwerkskunst erleben und die gefertigten Waren durch geschicktes Verhandeln erwerben.
Die Mannen von Amboldt og svert laden das Volk ebenso zum Sehen und Staunen ein und vollführen mit ihrer Ledergerberei und dem Knochen- und Specksteinschnitzen die besonderen Handwerkskünste nach altem Brauchtum.

Wie es Sitte und Brauch war zur damaligen Zeit, fand sich auch Künstlervolk auf dem Markt ein, um die Gäste auf das Trefflichste zu unterhalten.
Reimesprecher „Theo Theodor“ geleitet das herbeigeeilte Volk durch die Darbietungen und sorgt mit vortrefflichst Wortesreim für Kurzweyl.
Eine atemberaubende Feuer- und Fakirshow mit Nagelbrett und scharfen Waffen zeigt der große „Rudolfo“.
Im Zentrum dieses bunten Treibens aber stehen die Musikanten mit ihren alten Liedsätzen und mittelalterlicher Musik. In historischer Gewandung spielen die Musikanten von „Fabula“ auf alten Instrumenten die Musik des Mittelalters. Mögen die Besucher ihre Horchlöffel aufsperren und den Klängen der Schalmeien, Dudelsäcke und Trommeln lauschen.

Aber auch an die Kleinen ist gedacht. An allerley Ständen gibt es Aktionen für das kleine Volk. So können sie ihre Geschicklichkeit beim Armbrustschießen, Kerzen ziehen, Basteln und Zinn gießen zeigen oder den Geschichten aus der Zeit der Wikinger im Lager von Freyas Sippe lauschen.
Das historische Kinderkarussell -  welches mit reiner Muskelkraft betrieben wird, dreht sich so schnell, dass die Kinder nur so jauchzen werden.

Am Abend wird das Osterfeuer entzündet, an dem sich die Besucher versammeln und wärmen können.
Erlebt, wie es einst zwischen Hell und Dunkel war...

Besonders die Löffel gespitzt: der Eintritt zum Wikingerspektakel schließt den Besuch der Freilichtanlage mit ein. Also kommet munter herbei und staunet. Von den höher gelegenen Felsplattformen kann sich ein jeder bei guter Sicht an einem Rundblick von bis zu 50 km  erfreuen.

Für Speis und Trank ist gesorgt. Garküchen und Tavernen laden zum Verweilen und Schlemmen ein, bei Ritterbier und Met, bei Braten und Fladen, Knoblauchbrot oder anderen Köstlichkeiten.

Habet acht: Ein kostenloser Busshuttle kann von dem Parkplatz „Am Hasenwinkel“ bis zum Fuße des Regensteins von allen Burggästen genutzt werden!

Machet Euch also auf den Weg und kommet auf Schusters Rappen, auf eisernen Eseln oder mit Euren stinkenden Kutschen und verlebet Tage einer längst vergangenen Zeit…

Eilnachricht vom Osterhasen:
Liebe Kinder,
der Osterhase hat für euch auf dem Burggelände über 1.000 farbige Ostereier versteckt, die unbedingt gefunden werden wollen. Dazu benötigen wir dringend eure Hilfe!

zurück
Wikinger | Foto: Coex GmbH
Veranstaltungsort
Burg und Festung Regenstein
Am Platenberg
38889 Blankenburg (Harz)
touristinfo@blankenburg.de
Burg & Festung Regenstein


Eintritt
Ganztageskarte: 8€ Erwachsene | 5€ Gewandete & Ermäßigt (Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte) | 20€ Familienkarte | Eintritt bis 7 Jahren frei

Veranstalter
COEX Veranstaltungs GmbH & Co. KG
Herr Eberhard Heieck
Madlower Hauptstraße 10
03050 Cottbus
coex-gmbh@t-online.de
www.coex-gmbh.de