Stadtverwaltung: 03944 943-0

Freie Stellen

Nachfolgend weisen wir Sie auf freie Stellen bei der Stadtverwaltung hin, aber auch auf Stellenangebote unserer Unternehmen.

Sie haben in Ihrem ortsansässigen Unternehmen freie Stellen und möchten diese hier aufführen? Gern! Schreiben Sie uns an! Schicken Sie uns die Ausschreibungen im Textformat oder als Link mit dem Hinweis auf die Veröffentlichungsdauer per E-Mail an das Unternehmerbüro an jana.boehme@blankenburg.de. Für Rückfragen steht Ihnen Jana Böhme unter der Telefonnummer 03944 943-242 zur Verfügung.

HINWEIS: Sie haben als Bewerber*in Fragen zu den Stellen? Wenden Sie sich bitte an die angegebenen Kontakte innerhalb der Ausschreibungen und nicht an das Unternehmerbüro.

Stellenausschreibung Mitarbeiter/in Jugendtreff (m/w/d)

Bei der Stadt Blankenburg (Harz) ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle

Mitarbeiter/in Jugendtreff (m/w/d)

im Ortsteil Wienrode zu besetzen.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 15 Stunden. Die Arbeit erfolgt in der Regel nachmittags. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Vergütung erfolgt – vorbehaltlich der endgültigen Eingruppierung – unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe S 2 TVöD/VKA.

Zum Aufgabengebiet gehören schwerpunktmäßig:

  • Gewährleistung der Öffnungszeiten des Jugendtreffs und Sicherstellung der offenen Jugendarbeit;
  • Ansprechpartner für die Kinder und Jugendlichen insbesondere bei sozialen Problemen, Kindeswohl, Hausaufgabenhilfe, Bewerbertraining, Unterstützung im Bereich Jugendgerichtshilfe etc.;
  • Verwaltung und Beantragung von städtischen Haushaltsmitteln;
  • Unterstützung bei der Realisierung und Erweiterung von Angeboten der offenen Jugendarbeit, Ferienangeboten und -freizeiten;
  • Hilfstätigkeiten bei Veranstaltungen (Spiel, Sport);
  • Vorbereitung und Durchführung von Projekten (Kinderfeste, Konzerte usw.);
  • Zusammenarbeit mit anderen Jugendeinrichtungen der Stadt Blankenburg (Harz) unter fachlicher Begleitung des Leiters der Jugendarbeit sowie
  • Unterstützung bei der Entwicklung zu selbstständigen Persönlichkeiten.

Von den Bewerbern wird erwartet:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung;
  • Qualifikation zum Rettungsschwimmer bzw. die Bereitschaft diese zu erwerben;
  • Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses gemäß § 30 a Bundeszentralregistergesetz (BZRG)
  • Führerschein der Klasse B;
  • Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen, Organisationstalent und gute Kommunikationsfähigkeit;
  • gute Umgangsformen und sicheres Auftreten sowie
  • Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen.

Wünschenswert sind eine abgeschlossene Ausbildung im sozialpädagogischen Bereich und Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Behinderte Bewerber/innen, insbesondere Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens zum 25.09.2020 an die

Stadt Blankenburg (Harz)
Fachbereich 4 – Steuerung und Service
Harzstraße 3
38889 Blankenburg (Harz)

oder per E-Mail an manja.wecke@blankenburg.de (vorzugsweise als PDF-Datei).

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Manja Wecke, Teamleiterin Personal und Organisation unter der Telefonnummer 03944 943-225.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei, sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen. Des Weiteren werden keine Bewerberkosten und Reisekosten erstattet.

Heiko Breithaupt
Bürgermeister

Stellenausschreibung Auszubildende*r Verwaltungsfachangestellte*r, Fachrichtung Kommunalverwaltung

Die Stadt Blankenburg (Harz) mit den Ortsteilen Börnecke, Cattenstedt, Stadt Derenburg, Heimburg, Hüttenrode, Timmenrode und Wienrode liegt dicht am Nordrand des Harzes und hat knapp 20.000 Einwohner.

Die Stadt Blankenburg (Harz) stellt zur Ausbildung zum 01. August 2021

eine/n Auszubildende/n (m/w/d)

für den Beruf Verwaltungsfachangestellte/r, Fachrichtung Kommunalverwaltung ein.

Sie erwartet bei uns ein freundliches Arbeitsklima mit einer flexiblen Arbeitszeitregelung sowie ein vielfältiges und anspruchsvolles Betätigungsfeld, das Ihnen gute Entwicklungsmöglichkeiten eröffnet.

Die Berufsausbildung dauert 3 Jahre. Die berufspraktische Ausbildung wird in den Fachbereichen und in den Eigenbetrieben der Stadt Blankenburg (Harz) absolviert. Die theoretische Ausbildung erfolgt an der berufsbildenden Schule „Geschwister Scholl" in  Böhnshausen und beim Studieninstitut für kommunale Verwaltung Sachsen-Anhalt e. V. in  Magdeburg.

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

Voraussetzungen:

  • mindestens Realschulabschluss
  • gute bis sehr gute Leistungen in Mathematik und Deutsch
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Zusätzlich erwarten wir vom Bewerber/von der Bewerberin Engagement, Zielstrebigkeit und Lernbereitschaft sowie Bereitschaft zur selbstständigen und kooperativen Arbeit, Verantwortungsbewusstsein und Interesse am kommunalen Geschehen.

Behinderte Bewerber/innen, insbesondere schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit einem Lebenslauf und den letzten 3 Schulzeugnissen bis spätestens zum 06.11.2020 an die

Stadt Blankenburg (Harz)
Fachbereich 4 – Team 1
Harzstraße 3
38889 Blankenburg (Harz)

oder per E-Mail an manja.wecke@blankenburg.de (vorzugsweise als kompakte PDF-Datei).

Die eingereichten Unterlagen dienen der Vorauswahl für die Teilnahme an einem schriftlichen Testverfahren. Hierzu ist die Angabe der E-Mail-Adresse in den Bewerbungsunterlagen unbedingt erforderlich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an Frau Wecke, Teamleiterin Personal und Organisation, unter der Telefonnummer 03944 943-225.

Weitere Informationen über die Stadt Blankenburg (Harz) und ihre Verwaltung finden Sie hier auf der Internetseite www.blankenburg.de.

Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Umschlag Ihrer Bewerbung beigefügt ist. Des Weiteren werden keine Bewerberkosten und Reisekosten erstattet.

Heiko Breithaupt
Bürgermeister

Stellenausschreibung Sachbearbeiter Hochbau (m/w/d)

In der Stadt Blankenburg (Harz) mit ihren 7 Ortsteilen leben knapp 21.000 Menschen. Mit ihren rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Stadt Blankenburg (Harz) eine moderne, dienstleistungsorientierte und effizient arbeitende Kommunalverwaltung mit vielfältigen Dienstleistungen, die bürgerorientiert arbeitet und mit motivierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besetzt ist.

Als familienfreundlicher und mitarbeiterorientierter Arbeitgeber haben die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Personalentwicklung und Personalerhaltung, insbesondere im Hinblick auf das Betriebliche Gesundheitsmanagement, einen hohen Stellenwert.

Im Fachbereich 3 – Planung und Bauen in der Stadt Blankenburg (Harz) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter Hochbau (m/w/d)

befristet für zwei Jahre zu besetzen.

Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 10 TVöD/VKA bewertet.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Wahrnehmung kommunaler Bauherrenfunktion im Bereich der Stadt sowohl im investiven als auch im Unterhaltungsbereich u. a.
    - Vorbereitung und Durchführung von städtischen Baumaßnahmen im investiven Bereich und
    - Vorbereitung, Abwicklung und Abrechnung von Bauunterhaltungsmaßnahmen an kommunalen Hochbauten im städtischen Bereich;
  • Bautechnische Vorbereitung, Formulierung und Ausarbeitung von Konzepten im Rahmen von Förderanträgen und Verwendungsnachweisen;
  • Planung und Anmeldung der benötigten Unterhaltungs- und Investitionsmittel, Bearbeitung und Abrechnung der Haushaltsmittel bzw. Haushaltskontrolle;
  • administrative Tätigkeiten wie z. B.
    - Erfassung und Fortschreibung zum Bauzustand einzelner Objekte,
    - Feststellen von Mängeln sowie Priorisierung der Mängelbeseitigung.

Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur/in in der Fachrichtung Hochbau bzw. Bachelor of Science in der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder ein vergleichbarer Abschluss;
  • (Fach-)Kenntnisse im Bereich der öffentlichen Verwaltung;
  • bürger- und serviceorientiertes Verhalten sowie Kostenbewusstsein;
  • mehrjährige Erfahrungen im Bereich Bauwesen, Fachrichtung Hochbau;
  • selbstständige sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise verbunden mit Problemlösungskompetenz;
  • persönliche Belastbarkeit sowie Lern- und Kritikfähigkeit;
  • anwendungssichere MS-Office Kenntnisse und
  • Führerschein Klasse B.

Für uns ist Chancengleichheit mehr als eine bloße Absichtserklärung. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von Nationalität und Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 25.09.2020 an die

Stadt Blankenburg (Harz)
Fachbereich 4 – Steuerung und Service
Harzstraße 3
38889 Blankenburg (Harz)

oder per E-Mail an jenny.hildebrand@blankenburg.de. Den Anhang bitte zusammengefasst in einem kompakten PDF-Dokument übersenden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an Frau Hildebrand, Sachbearbeiterin Personal, unter der Telefonnummer 03944 943-219. Weitere Informationen über die Stadt Blankenburg (Harz) und ihre Verwaltung finden Sie hier auf der Internetseite www.blankenburg.de.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei, sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen. Ist dieser nicht beigefügt, werden die Bewerbungsunterlagen 6 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Des Weiteren werden keine Bewerbungs- und Reisekosten erstattet.

Wir bewahren die Bewerberdaten unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen bis zum Verfahrensabschluss und nur für den Zweck der Bewerberauswahl auf und löschen diese anschließend.

Heiko Breithaupt
Bürgermeister

Stellenausschreibung Pflegefachkraft in der Tagespflege des GVS

Die Tagespflege im GVS-Seniorenzentrum „Oesig“ ist ein Angebot für ältere, pflegebedürftige Menschen, die ihren Tag in Gesellschaft sinnvoll gestalten möchten. Ebenso bietet sie eine Entlastungsmöglichkeit für pflegende Angehörige. Unsere Arbeit erhält dem pflegebedürftigen Menschen die Möglichkeit in der eigenen Häuslichkeit zu bleiben und so weiterhin ein selbstständiges Leben zu führen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Pflegefachkraft
in der Tagespflege (m/w/d)

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie erheben und planen den individuellen Pflege- und Betreuungsbedarf der Tagespflegegäste
  • Sie gestalten alltagsstrukturierende und bedürfnisorientierte Maßnahmen und unterstützen die Tagespflegegäste bei ihren Aktivitäten und Interessen des täglichen Lebens
  • Sie führen die Grund- und Behandlungspflege durch, Sie richten und verteilen verordnete Arzneimittel und prüfen Vitalwerte

Ihre Anforderungen:

  • Sie haben eine staatlich anerkannte Ausbildung in der Alten- oder Krankenpflege?
  • Sie verfügen über eine zuverlässige, flexible und kollegiale Arbeitsweise?
  • Sie sind ein Organisationstalent und arbeiten gern selbstständig und personenorientiert?

Bewerben Sie sich bei uns unter bewerbung@gvs-blankenburg.de.

Unser Angebot:

  • eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe mit vielen Perspektiven in einem - familiären Team
  • leistungsgerechte Vergütung und Sonderzahlungen nach PARITÄTISCHEM Entgelttarifvertrag und regelmäßigen Gehaltssteigerungen
  • eine zusätzliche Altersversorgung bei der ZVK
  • Kinderbetreuungszuschuss
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • GVS-Feiertage (24.12. & 31.12.)
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bewerben Sie sich doch einfach bei uns unter bewerbung@gvs-blankenburg.de. 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Telefon: 03944 / 921 101

GVS Blankenburg (Harz) e. V.
Waldfriedenstraße 1b
38889 Blankenburg (Harz)

www.gvs-blankenburg.de

Fahrzeugaufbereiter bei ASM Autoservice Meißner

Als mittelständisches Unternehmen sind wir seit nunmehr 23 Jahren am Standort Blankenburg ansässig. Neben dem klassischen Servicebetrieb mit ŠKODA Servicevertrag bieten wir unseren Kunden „Alles aus einer Hand – rund um´s Thema Automobil“ und eine große Auswahl an EU-Neuwagen und Gebrauchtwagen, Nutzfahrzeugen und Wohnmobilen. Wir möchten unseren Wachstumspfad konsequent weitergehen und suchen daher tatkräftige Unterstützung für unser Team.

Aufgabengebiet:

  • Fahrzeuge von Innen und außen aufbereiten und pflegen
  • Polierarbeiten
  • teilw. Fahrertätigkeit

Anforderungen:

  • Führerschein Klasse C1E
  • sorgfältige Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem erfolgreichen Unternehmen
  • Sehr gutes Betriebsklima
  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Motivierte Mitarbeiter (m/w/d)
  • Langfristig ausgelegte Zusammenarbeit
  • Möglichkeiten der Weiterentwicklung

Sie möchten gerne Teil unseres ASM-Teams werden? Dann bewerben Sie sich direkt mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir freuen uns auf Sie!

NetCo sucht...

Die Firma NetCo Professional Services GmbH bietet Träumern, Denkern und Machern ebenfalls freie Stellen an.

Sie sind interessiert? Auf der Website finden Sie weiterführende Informationen: www.netco.de/stellenangebote

Freie Stellen beim GVS

Der gemeinnützige Verein für Sozialeinrichtungen Blankenburg (Harz) e.V. stellt ebenfalls ein. Mehr Informationen zu Stellenangeboten finden Sie auf der Internetseite des GVS unter www.gvs-blankenburg.de/gvs_stellen.html.

Ihre Ansprechpartnerinnen

zu Stellenausschreibungen bei der Stadt Blankenburg (Harz):

Stadt Blankenburg (Harz)
Fachbereich 4 – Steuerung und Service
Personal und Organisation
Harzstraße 3
38889 Blankenburg (Harz)

Manja Wecke
Telefon 03944 943-225
manja.wecke@blankenburg.de

Linda Haberland
Telefon 03944 943-220
linda.haberland@blankenburg.de

Hinweis zu Bewerbungen an die Stadtverwaltung Blankenburg (Harz)

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nur noch zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Die Bewerbungsunterlagen werden ab Posteingang für sechs Monate aufbewahrt und können zu den Öffnungszeiten der Stadt Blankenburg (Harz) im Personalbüro persönlich abgeholt werden. Nach Ablauf dieses Zeitraumes gehen wir davon aus, dass am Rückerhalt der Unterlagen kein Interesse mehr besteht und vernichten diese.