Stadtverwaltung: 03944 943-0

 

Stadtportrait

Blankenburg (Harz) liegt in reizvoller Lage am nordöstlichen Rand des Unterharzes und bildet den geografischen Mittelpunkt des Landkreises Harz. Meist wird die Stadt als Kurort und in touristischem Zusammenhang gesehen, jedoch ist sie auch ein wichtiger Wirtschaftsstandort.

Die Stadt bietet mit ihren sieben Ortsteilen, aufgrund ihrer zentralen Lage, vielfältiger infrastruktureller Einrichtungen, einem sehr guten Bildungsangebot und einem wohnfreundlichen Umfeld optimale Voraussetzungen für die Ansiedlung klein- und mittelständischer Unternehmen. Ein breit gefächertes Netz aus verschiedensten Wirtschaftsunternehmen bildet eine sehr gute Basis für Betriebe. Die vorhandenen Unternehmen reichen vom Maschinen- und Stahlbau über Elektronik und Elektrotechnik bis hin zu Gießereien und überregionalen Bauunternehmen.

Umrahmt von Brocken und Bodetal findet man in Blankenburg (Harz) den idealen Ausgangspunkt für den Harz-Urlaub. Zu entdecken gibt es die lebendige Historie zwischen Schlossensemble, Kloster Michaelstein sowie der Burg und Festung Regenstein. Die Harzer Natur ist bei ausgiebigen Wanderungen oder Mountainbike-Touren erlebbar. Erholung findet man an ganz persönlichen Lieblingsplätzen, zum Beispiel in den Barocken Gärten oder in einem der liebevoll geführten Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen in der Stadt.