Stadtverwaltung: 03944 943-0

Wirtschaftsstandort

 

 

Blankenburgs Wirtschaftsstruktur ist bestimmt von einem ausgewogenen Mix von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Ein Großteil der produzierenden Betriebe ist in der Metall- und Elektrobranche tätig. Qualitativ hochwertige und innovative Unternehmen finden sich vor Ort. Ein breiter Branchenmix wird im Gesundheitssektor abgedeckt. Land- und Forstwirtschaft sind auf den bewirtschafteten Acker- und Waldflächen der Ortsteile präsent. Blankenburgs Stärke ist die Branchenvielfalt. Kompetente ortsansässige Unternehmen können sowohl für Neuansiedlungen, aber auch für lange am Standort bestehende Betriebe wichtige Netzwerkpartner darstellen.

Rückkehrertag "Zuhause im Harz" am 27. Dezember 2018

Rückkehrwillige, Pendler und Zuzugsinteressierte aufgepasst!

Der erste Rückkehrertag "Zuhause im Harz" findet am Donnerstag, dem 27. Dezember 2018, von 10 bis 13 Uhr im Ratssaal des Wernigeröder Rathauses, Marktplatz 1, statt.

Der Landkreis Harz ist ein attraktiver Arbeits- und Lebensraum. Der Aktionstag soll Rückkehrwilligen, Pendlern und Zuzugsinteressierten über ihre Möglichkeiten informieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "Zuhause im Harz".

Auch wir als Stadt Blankenburg (Harz) sind auf der Messe mit vertreten.

Blankenburg, die Blütenstadt am Harz, liegt ideal mitten im Zentrum des Harzkreises an der Bundesstraße 6 (künftig Autobahn 36). Mit allen Schulformen sowie einem breiten Angebot an Kita- und Hortplätzen, der nahe gelegenen Hochschule Harz und weiterer Forschungseinrichtungen im Landkreis sowie einem guten Wohnangebot für Senioren präsentiert sich Blankenburg als attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort. Eine Stadt, in der sich junge Menschen, Senioren, Familien, ideenreiche Unternehmer und Gäste aus nah und fern wohlfühlen können.

Neben einem leistungsfähigen Gesundheitswesen bietet der Standort ein abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitangebot. Blankenburger stehen für ein engagiertes Miteinander. Sie betätigen sich in Vereinen, beteiligen sich intensiv an zahlreich vorhandenen Netzwerken und gestalten ihre Stadt aktiv mit.

Blankenburg ist ein staatlich anerkannter Erholungsort mit einem attraktiven Lebens- und Arbeitsumfeld, in der vor allem die Natur, aber auch Kultur und Geschichte erlebbar sind.

Als leistungsfähiger Wirtschaftsstandort zeichnet sich Blankenburg durch einen breiten Branchenmix – vom Gesundheitssektor über produzierende Betriebe vorrangig in der Metall- und Elektrobranche, dem Dienstleistungssektor, der Landwirtschaft und der Tourismusbranche – aus. Qualitativ hochwertige und innovative Unternehmen befinden sich vor Ort. Ein ausgewogener Mix aus kleinen und mittelständischen Betrieben prägt die Unternehmenslandschaft der Stadt mit ihren Ortsteilen.

Mit dem VHS Bildungswerk und Stabil Harz Akademie Überlingen sind kompetente Partner für Aus- und Weiterbildung, Firmenschulungen sowie der Kinder- und Jugendhilfe ansässig.

13 Kindertagesstätten, vier Grundschulen, eine Sekundarschule sowie das Gymnasium "Am Thie" fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hinzu kommen Angebote der Kreisvolkshochschule und der Musikschulen.

Ein breit gefächertes Vereinsangebot, verschiedene Jugendeinrichtungen, zwei Freibäder, Sportstätten wie Turnhallen und Fitnesscenter, Spielplätze, ein Kletterwald, Bibliotheken und Parkanlagen bieten viel Spielraum für unterschiedlichste Aktivitäten. Hinzu kommen die naturräumlichen Schätze, die zu jeder Jahreszeit zum Wandern, Mountainbiken, Geocachen, Kiten, Fotografieren – kurz: zum Natur genießen, abschalten und erholen – einladen.

Unterhaltung bieten unter anderem das Altstadtfest, die Fête de la musique, das Löwenstarke Kinderfest während des Kindermonats, mittelalterliche Feste auf dem Regenstein, das Bürgerfrühstück, Weihnachtsmärkte, Karnevalsessionen, Sportveranstaltungen wie das Hüttenröder Volleyballturnier, das Michaelsteiner Klosterfest, Konzerte und Vorträge im Kloster Michaelstein oder im Großen Schloss, kreative Angebote der Glasmanufaktur Harzkristall, Erlebnisführungen und geführte Wanderungen, Theatervorführungen, Walpurgis- und Osterfeuer und noch einiges mehr.

Die zentrale Lage der Stadt im Harz bietet einen idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region.

Wir sind für Sie da! Ihre Ansprechpartnerinnen in der Stadt Blankenburg (Harz):

Unternehmerbüro

Jana Böhme
Harzstraße 3
38889 Blankenburg (Harz)

Haus 1, Obergeschoss, Zimmer 212

Telefon 03944 943-242
jana.boehme@blankenburg.de

Gewerbeordnung

Bettina Nehri
Harzstraße 3
38889 Blankenburg (Harz)

Haus 1, Obergeschoss, Zimmer 207

Telefon 03944 943-322
bettina.nehri@blankenburg.de

Stadtplanung

Beate Kretschmer
Harzstraße 3
38889 Blankenburg (Harz)

Haus 2, Dachgeschoss, Zimmer 613

Telefon 03944 943-384
beate.kretschmer@blankenburg.de

Liegenschaften

Tina Bock
Harzstraße 3
38889 Blankenburg (Harz)

Haus 1, Obergeschoss, Zimmer 208

Telefon 03944 943-209
tina.bock@blankenburg.de