english version
Stadtverwaltung: 03944 943-0

 

Blankenburg

Die Blütenstadt am Harz!

Foto: Jana Böhme

Herzlich willkommen auf blankenburg.de!
Wir begrüßen Sie in der wunderschönen Blütenstadt am Harz!

Sehenswertes entdecken, Kultur erleben, aktiv erholen, Gastlichkeit genießen. Lassen Sie sich einladen, unsere Stadt und unsere Ortsteile zu entdecken!

Es erwarten Sie ein abwechslungreiches und breit gefächertes Vereinsangebot, eine sehr gute Schulinfrastruktur, eine wirtschaftlich optimale zentrale Lage und nicht zuletzt auch eine wunderschöne und beeindruckende Naturkulisse.

Die Sprechzeiten der Allgemeinen Verwaltung werden bis auf weiteres ausgesetzt. Anliegen an die Verwaltung sollen auf dem telefonischen oder elektronischen Wege erledigt werden.

Besuche im Bürgerbüro sind nur nach vorheriger Terminreservierung möglich. Termine können im Internet unter www.etermin.net/blankenburgreserviert werden.
Das Bürgerbüro ist unter Telefon 03944 943-330 oder per E-Mail an buergerbuero@blankenburg.de zu erreichen.
Das Standesamt ist unter Telefon 3944 943-190 oder -191 oder per E-Mail an standesamt@blankenburg.de zu erreichen.

Bürgerinnen und Bürger werden eindringlich gebeten nur in dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten, persönlich in der Stadtverwaltung zu erscheinen. Der Zutritt zum Gebäude ist nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete zulässig. Besucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Als Test wird ein Antigen-Schnelltest einer zertifizierten Stelle, der maximal 24 Stunden zurückliegt oder einen PCR-Test, der maximal 48 Stunden zurück liegt, anerkannt. Ein entsprechender Nachweis ist zwingend notwendig und ist in schriftlicher oder elektronischer Form zu erbringen.

Übersicht über Impftermine in Blankenburg

  • Am Dienstag, 1. Februar 2022, von 16:30 bis 19:30 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus Börnecke, Lange Straße 11.
  • Am Donnerstag, 3. Februar 2022, von 16:00 bis 20:00 Uhr in Blankenburg im Sportforum, Regensteinsweg 12.
  • Am Mittwoch, 16. Februar 2022, von 9:00 bis 11:30 Uhr in Cattenstedt an der Freiwilligen Feuerwehr, Oberdorfstraße 4. (Impfbus des Landkreises)
  • Am Mittwoch, 16. Februar 2022, von 12:00 bis 15:00 Uhr in Hüttenrode an der Freiwilligen Feuerwehr, Poststraße/Reeken 9. (Impfbus des Landkreises)
  • Am Donnerstag, 17. Februar 2022, von 9:00 bis 11:30 Uhr in Timmenrode am Dorfgemeinschaftshaus, Lindestraße 14a. (Impfbus des Landkreises)
  • Am Donnerstag, 17. Februar 2022, von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr in Wienrode am Dorfgemeinschaftshaus, Kampstraße. 6 b, hinter dem Kindergarten. (Impfbus des Landkreises)

Neben Erst- und Zweitimpfungen sind auch Auffrischungsimpfungen möglich. Die Ständige Impfkommission empfiehlt die Zweitimpfung mit BioNTech frühestens drei und spätestens sechs Wochen und die Zweitimpfung mit Moderna frühestens vier und ebenfalls spätestens sechs Wochen nach der Erstimpfung.

Bei den Terminen können sich auch Jugendliche ab zwölf Jahren impfen lassen. Voraussetzung ist, dass mindestens ein Erziehungsberechtigter anwesend ist. 

Eine Terminreservierung ist nicht notwendig. Impfwillige werden gebeten, den Impfausweis und die Chipkarte der Krankenkasse mitzubringen, bei Zweitimpfungen müssen Aufklärungsblatt, Anamnese- und Einwilligungsbogen, die bei der Erstimpfung ausgehändigt wurden, erneut vorgelegt werden. Die Unterlagen können bei Bedarf vorab über die Internetseite des Robert Koch Instituts www.rki.de heruntergeladen und ausgefüllt werden (Aufklärungsblatt, Anamnese- und Einwilligungsbogen).

Da die Stadt mit einer hohen Nachfrage rechnet, sollten sich die Impfwilligen auf längere Wartezeiten, auch im Außenbereich, einstellen. Um den Andrang zu entzerren, bittet Bürgermeister Heiko Breithaupt darum, den gesamten Zeitraum von Uhr für die Impfung zu nutzen. 

Bürgerinnen und Bürger die bereits an anderer Stelle, beispielweise bei ihrem Hausarzt, einen Termin vereinbart haben, werden gebeten diesen auch wahrzunehmen. 

Informationen des Landkreis Harz zu Impfmöglichkeiten bei Kindern

Nachdem Sachsen-Anhalts Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne den Start der Corona-Schutzimpfungen auch für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren angekündigt hat, wurden im Landkreis Harz erste Impfangebote organisiert.

An den nachstehenden Terminen werden speziell Impfungen für Kinder und Jugendliche der Altersgruppen fünf bis elf Jahre und zwölf bis 18 Jahre angeboten. Aber auch Eltern, die noch nicht geimpft sind, können sich an diesen Tagen ebenfalls impfen lassen.

Voraussetzung für eine Impfung der Kinder ist die Einverständniserklärung der Eltern beziehungsweise von beiden Sorgeberechtigten. Für die Aufklärungsgespräche und Fragen stehen Kinderärzte vor Ort zur Verfügung. Die Termine werden im freien Zugang ohne vorherige Terminvereinbarung angeboten. 

Der Termin für die Zweitimpfung wird gleich vor Ort mit ausgehändigt. Sollte der Zweitimpftermin nicht wahrgenommen werden können, kann die Zweitimpfung ebenfalls zu einem anderen Zeitpunkt im Impfzentrum Quedlinburg erfolgen. 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus im Landkreis Harz

Mit Stand 27. Januar 2022, 12 Uhr, sind dem Kreis-Gesundheitsamt 140 positive Corona-Testergebnisse gemeldet worden. 

Im Landkreis Harz sind damit seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 22 088 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aktuell gibt es 1 356 Fälle an COVID-19-Erkrankungen. Die Zahl der Neuinfektionen der letzten sieben Tage (1 059) pro 100 000 Einwohner beträgt 501,96. Gegenwärtig befinden sich zudem 1 458 Personen in Quarantäne.

In den Kliniken im Landkreis Harz werden derzeit elf COVID-19-Patienten versorgt, davon vier intensivmedizinisch.

Bedauerlicherweise wurden dem Gesundheitsamt zwei weitere Todesfälle gemeldet. Zwei Frauen im Alter von 73 bis 89 Jahren, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, sind verstorben. Die Zahl der im Landkreis Verstorbenen im Zusammenhang mit COVID-19 steigt damit auf 403.

Am 25. Januar wurden im Impfzentrum und durch die mobilen Impfteams insgesamt 324 Impfungen vorgenommen, davon 44 Erst-, 94 Zweit- und 186 Drittimpfungen. 

Aktuelles

Di 25.01

Gedenkveranstaltung zu Ehren der Opfer des Holocaust

Am Donnerstag, den 27. Januar 2022, wird der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust begangen. Aus diesem Anlass wird in Blankenburg (Harz) um 11:00 Uhr an der Gedenkstätte „Am...  weiterlesen

Mo 24.01

Sachbearbeiter Hochbau (m/w/d) bei der Stadt Blankenburg (Harz)

Im Fachbereich 3 – Planung und Bauen in der Stadt Blankenburg (Harz) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter Hochbau (m/w/d) unbefristet zu besetzen. Zur...  weiterlesen

Di 18.01

Zukunft des Nordharz-Centers gesichert

Anfang Januar teilte die Geschäftsführung der real GmbH mit, dass auch der Standort im Blankenburger Nordharz Center geschlossen werden müsse, da sich kein Unternehmen gefunden hätte, den Markt zu...  weiterlesen

Veranstaltungen

Blankenburg (Harz) bietet ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm. Von Konzerten in den barocken Parks und Gärten, im Großen oder Kleinen Schloss und im Kloster Michaelstein über Erlebnisführungen, Ausstellungen, Stadtfesten bis hin zu den Weihnachtsmärkten und noch vielem mehr wird für die Blütenstädter und ihre Gäste einiges geboten.

Veranstaltungskalender Jährliche Höhepunkte

Fr 04.02.22 HorseMeetsYoga
Details
Fr 04.03.-06.03.22 HorseMeetsYoga
Details
Fr 06.05.22 HorseMeetsYoga
Details

Erleben Sie Ihre Traumhochzeit unter freiem Himmel

Heiraten in
Blankenburg

entdecken

Die Blütenstadt engagiert sich für Artenvielfalt und Grün in der Stadt

StadtGrün naturnah

entdecken

 

Stöbern, Shoppen, Wiederkommen – Einkaufen in der Blankenburger Innenstadt

Innenstadtentdecker

entdecken

Schloss & Gärten, Orangerie, Teehaus und Fasanengarten

Barock-
Schönheiten

entdecken

Vielleicht ist auch Ihr Traumjob dabei?

Stellenausschreibungen

entdecken

 

Landschaften, mystische Naturschätze und idyllische Plätze

Abenteuerlust

entdecken

Sport & Freizeit

Ein breit gefächertes Vereinsleben und eine engagierte Kinder- und Jugendarbeit bieten viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

mehr erfahren

Wirtschaftsstandort

Aufgrund seiner zentralen Lage, vielfältiger infrastruktureller Einrichtungen, einem sehr guten Bildungsangebot und einem wohnfreundlichen Umfeld bietet Blankenburg (Harz) optimale Voraussetzung für die Ansiedlung klein- und mittelständischer Unternehmen.

Wirtschaft und Stadtentwicklung

Rathaus

Unter dieser Rubrik haben wir Ihnen Informationen rund um die Stadtverwaltung, Wahlen, Ortsrecht und das Amtsblatt zusammen gestellt.

mehr erfahren