Stadtverwaltung: 03944 943-0

 

Blankenburg

Die Blütenstadt am Harz!

Foto: Jana Böhme

06.12.2019

Großes Dankeschön zum Tag des Ehrenamtes

Anlässlich des Internationalen Tag des Ehrenamtes hat die Stadt Blankenburg (Harz) mehr als 80 Frauen und Männer als Vertreter aller Vereine der Stadt und ihrer Ortsteile für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Die Geehrten stehen stellvertretend für viele weitere Helferinnen und Helfer in den Vereinen.

Der feierliche Festakt im Kleinen Schloss stand unter dem Motto „Ehrenamt im Verein“. Bürgermeister Heiko Breithaupt überreichte, gemeinsam mit Blütenkönigin Anne I., jedem persönlich eine Urkunde als Zeichen der Wertschätzung. Die Geehrten waren sichtlich dankbar für die erhaltene Auszeichnung. Viele nutzten die Möglichkeit sich selbst, ihr Ehrenamt und den eigenen Verein vorzustellen oder, um unter den Anwesenden neue Vereinsmitglieder zu werben. Denn auch in der Blütenstadt habe viele Vereine mit Nachwuchssorgen zu kämpfen.

In seiner Ansprache, im voll besetzten Festsaal, betonte Heiko Breithaupt, dass vieles in der heutigen Zeit ohne ehrenamtliches Engagement nicht möglich wäre. Dabei zeigte er sich besonders von der Vielfältigkeit des Vereinslebens in der Blütenstadt beeindruckt. „Die von Ihnen geleistete Arbeit ist mit hohem Zeitaufwand und persönlichem Einsatz verbunden“, so der Bürgermeister. „Darum sage ich im Namen der Stadt Danke für ihren Einsatz, verbunden mit dem Wunsch, dass Sie sich auch weiterhin so unermüdlich für unsere Stadt und unsere Ortsteile einsetzen.“

Mit Tanzeinlagen trugen die Püschelkinder des SV „Glück Auf“ Hüttenrode e.V. sowie die Schülerinnen Nelly und Nele und die Funkengarde des Heimburger Carnevalvereins, zum Gelingen des Festaktes bei.
Die Gitarrengruppe Börnecke und Violinist Rex Brandenburg sorgten für einen ansprechenden musikalischen Rahmen. Bei Kaffee und Kuchen und zahlreichen Gesprächen ließ man den Tag in gemütlicher Atmosphäre ausklingen.

Seit 1985 wird jährlich am 5. Dezember, der Internationale Tag des Ehrenamtes gefeiert. Der Aktionstag von den Vereinten Nationen beschlossen und dient der Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements.


Zur Galerie ins Bild klicken