Stadtverwaltung: 03944 943-0

 

Blankenburg

Die Blütenstadt am Harz!

Foto: Jana Böhme

09.12.2019

Stellenausschreibung Staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d)

Bei der Stadt Blankenburg (Harz) ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle eines

staatlich anerkannten Erziehers (m/w/d)

im Rahmen der Vertretung der Beschäftigungsverbote nach dem Mutterschutzgesetz und der Inanspruchnahme der Elternzeit bis voraussichtlich Juli 2021 zu besetzen. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung darüber hinaus ist möglich.Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden und richtet sich nach dem Dienstplan der Kinderbetreuungseinrichtung. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Vergütung erfolgt im Rahmen der Entgeltordnung zum Tarifvertrag mit der Entgeltgruppe S 8 a TVöD/VKA.Aufgabenschwerpunkte

  • Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern im Krippen-, Kindergarten- und Hortbereich im Rahmen der Konzeption der Einrichtung unter Beachtung der gesetzlichen Grundlagen
  • Gestaltung des Gruppenraumes und Mitwirkung beim Raumkonzept der Einrichtung
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung und Fortschreibung der pädagogischen Konzeption der Einrichtung
  • Beobachtung und Dokumentation des Entwicklungsstandes der Kinder und Führen von   Elterngesprächen sowie
  • Zusammenarbeit mit den Eltern.

Persönliche Anforderungen

  • Abschluss zum staatlich anerkannten Erzieher, alternativ ist auch der Abschluss zum staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger mit Anerkennung zur pädagogischen Fachkraft möglich
  • Nachweis des erforderlichen Impfschutzes Hepatitis A und B sowie Keuchhusten, Windpocken, Mumps, Masern und Röteln
  • genaue Kenntnisse des Bildungsprogrammes für Kindereinrichtungen in Sachsen-Anhalt
  • Bereitschaft zur Teilnahme im Schichtsystem bzw. flexiblen Arbeitszeiten entsprechend den   Dienstplänen der Einrichtungen
  • uneingeschränkte körperliche und psychische Belastbarkeit, selbstständiges Arbeiten und   Führen einer Gruppe
  • kommunikative Fähigkeiten, Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit sowie
  • Führerschein der Klasse B und ein eigener PKW.

Behinderte Bewerber/innen, insbesondere Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 07.01.2020 an die

Stadt Blankenburg (Harz)
Fachbereich 4 – Steuerung und Service
Harzstraße 3
38889 Blankenburg (Harz)

oder per E-Mail an manja.wecke@blankenburg.de(vorzugsweise als PDF-Datei).Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an Frau Manja Wecke unter der Telefonnummer 03944 943-225.Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei, sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen. Des Weiteren werden keine Bewerberkosten und Reisekosten erstattet.