Stadtverwaltung: 03944 943-0

 

Blankenburg

Die Blütenstadt am Harz!

Foto: Jana Böhme

13.01.2020

TelefonSeelsorge - Wenn aus Worten Wege werden

Für den im März 2020 beginnenden Ausbildungskurs werden dringend Interessenten für die Außenstelle der Telefonseelsorge in Wernigerode gesucht.

Jung, schön und erfolgreich, so sehen in der Regel die Menschen aus, die uns vornehmlich in der Werbung begegnen. Zum Teil prägen sie ein gesellschaftliches Bild, dem viele meinen, genügen zu müssen. Allzu oft gelingt das nicht. Einsamkeit, Verzweiflung, Beziehungsprobleme und vieles mehr, werden zur Belastung.
Wie gut ist es da, wenn ich in meiner Not jemandem begegne, der mich so annimmt, wie ich bin. Dem ich von meinem Schmerz, von meinen Schwierigkeiten erzählen kann, getreu dem Motto: Geteiltes Leid, ist halbes Leid!
Dieser Aufgabe hat sich die TelefonSeelsorge verschrieben.

Sie sprechen gern mit Menschen.
Sie hören gerne anderen zu und möchten diese Fähigkeit weiterentwickeln.
Sie sind gern mit anderen Menschen im Kontakt.
Sie haben Interesse, sich mit der eigenen Person auseinander zu setzen und dabei vielleicht noch neue Seiten an sich selber zu entdecken.
Dann könnte die ehrenamtliche Mitarbeit in der TelefonSeelsorge genau das Richtige für sie sein.

Wer Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit hat, kann sich unter folgender Adresse schriftlich an die TelefonSeelsorge wenden (gern auch erst einmal völlig unverbindlich):

Geschäftsstelle der Telefonseelsorge Dessau, PF 1375, 06813 Dessau-Roßlau
E-Mail: telefonseelsorge-dessau@t-online.de

Nähere Informationen sind auch unter der Telefonnummer 0340 – 25 26 15 02 erhältlich.