Stadtverwaltung: 03944 943-0

Blankenburger Schüler besuchen Partnerschule in Ostrzeszów

01.11.2019

Schüler des Blankenburger Gymnasiums Am Thie berichten über ihren Besuch in der polnischen Partnerschule.Als Highlight unserer einjährigen Vorbereitung in der Polen AG fuhren wir als Gruppe von 12 Schülern sowie zwei Lehrern zu unserer Partnerschule, dem Liceum Marii Sklodowskiej-Curie nach Ostrzeszów, einer kleinen Stadt in Polen. Zwar lernten wir in der Arbeits-Gemeinschaft mit Herrn Ehrig schon sehr viel über Kultur und Geschichte des Landes, dank interessanter Unternehmungen während der...

Kloster Michaelstein erhält Förderbescheid

24.10.2019

Dr. Christian Philipsen, Generaldirektor der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, durfte aus den Händen von Staatsminister Rainer Robra einen Förderbescheid in Höhe von exakt 3 118 664,94 Euro entgegen nehmen. Die Mittel stammen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und sollen im Kloster Michaelstein für die Neugestaltung des Wirtschaftshofes - der großen Freifläche zwischen Musikscheune, Gästehaus, der Alten Schmiede und dem Pavillon der Musikmaschine verwendet werden. Wie...

Podiumsdiskussion "30 Jahre Mauerfall"

23.10.2019

30 Jahre sind vergangen, seit eine der größten Umwälzungen in der deutschen Geschichte stattfand. Ausgehend von friedlichen Demonstrationen in den Städten der damaligen DDR fiel am 9. November 1989 die Mauer und die Herrschaft der SED fand ein Ende. „Wächst zusammen, was zusammengehört?“ fragen sich die Menschen damals besorgt und viele fragen sich das heute noch. Zur Beantwortung dieser Frage lud die Stadt in Zusammenarbeit mit der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde und der katholischen...

Sebastian Selent ist neuer Geschäftsführer des GVS Blankenburg

21.10.2019

Seit Oktober steht Sebastian Selent als Geschäftsführer an der Spitze des Gemeinnützigen Vereins für Sozialeinrichtungen (GVS) in Blankenburg. Der 37-jährige hat das Amt vom bisherigen Geschäftsführer Carsten Jacknau übernommen, der im Breisgau eine neue berufliche Herausforderung angenommen hat.Der gebürtige Neubrandenburger hat eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger absolviert und nach einigen Jahren in der Praxis, Pflegewissenschaften und Management studiert. Zuletzt war er bei...

Wanderwege nach Sanierung freigegeben

17.10.2019

Im Blankenburger Naturerbewald hat die Stiftung Umwelt,- Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt (SUNK) die Wanderwege Bastweg und Silberborngrund auf einer Länge von acht Kilometern umfangreich sanieren lassen. Bei einem symbolischen Scherenschnitt haben Ortswehrleiter Dr. Alexander Beck, Harzklub-Vizepräsident Klaus Dumeier, SUNK-Geschäftsführer Dr. Wolfgang Milch und Bürgermeister Heiko Breithaupt die Wege frei gegeben.Wie Wolfgang Milch informierte, wurden rund 350 000 Euro...

Früherer Verkehrsminister besucht die Bergkönigin

16.10.2019

Der frühere Minister für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Karl-Heinz Daehre und seine Ehefrau besuchten kürzlich die Stadt Blankenburg (Harz). Gemeinsam mit Bürgermeister Heiko Breithaupt und seinem Stellvertreter Andreas Flügel fuhren sie mit dem SchausägewerkExpress der Arbeitsgemeinschaft Rübelandbahn von der Blütenstadt nach Rübeland. In Rübeland ging es mit dem Bus in das Schausägewerk, wo Peter Ehrt in einem kurzweiligen Vortrag interessante Einblicke in die...

Plakatausstellung zur Friedlichen Revolution

15.10.2019

„Von der friedlichen Revolution zur Deutschen Einheit“ lautet der Titel einer Plakatausstellung, die im Gymnasium am Thie zu sehen ist. Auf 20 Plakaten werden die Ereignisse in den Monaten von Sommer 1989 bis Herbst 1990 dargestellt. Herausgegeben wurden sie von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und der Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer.Im Beisein von Bürgermeister Heiko Breithaupt, Schülern der Klasse 9a und mehreren Zeitzeugen des Wendeherbstes...

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s