Stadtverwaltung: 03944 943-0

Gymnasium Am Thie

Das Gymnasium „Am Thie“ zählt zu den ältesten Gymnasien des Landkreises Wernigerode. Es kann auf eine fast 500-jährige wechselvolle Geschichte zurückblicken.

Das klassische Leitbild und Schulmotto unseres Gymnasiums „Humanitati et Sapientiae“ zeitgemäß integrierend, hat sich das GAT seit 1995 im Netzwerk der UNESCO Projektschulen der Bundesrepublik engagiert und seit 2002 den Status einer „anerkannten UNESCO Projektschule“ erworben.
Dieser verpflichtet, unseren Erziehungsauftrag unter Beachtung der nationalen Bildungsanforderungen an der Charta der Vereinten Nationen und der Verfassung der UNESCO zu orientieren.

Im Bewusstsein der „EINEN WELT“, in der wir gemeinsam mit Menschen im Reichtum unterschiedlichster Kulturen, gleichzeitig aber auch einer dramatischen Spannbreite unterschiedlicher sozialer Bedingungen und generell begrenzten Ressourcen leben, die wir auch für nachfolgende Generationen schonend verwenden wollen, integrieren wir das Bildungs- und Erziehungskonzept unserer Schule. Die Gedanken der Völkerverständigung, der Friedens  und Umwelterziehung sollen im schulischen Alltag lebendig werden.

Die Gebäudeausrichtung und -form unseres 2001 neu errichteten Hauses wurde nach energieoptimierten Regeln vorgenommen. Eine moderne Glaskonstruktion verbindet den sanierten Altbau mit dem Neubau unserer Schule. Das mit Pflanzgruppen aus verschiedenen Kontinenten gestaltete Atrium lässt durch seine Glasfront viel Licht und Sonne in das Haus. Das Schulgebäude ist behindertengerecht. Auf drei Etagen befinden sich 29 moderne Unterrichtsräume, ein Auditorium, eine Bibliothek sowie das Lehrerzimmer und die Verwaltungsräume.

 

Kontakt

Friedensstraße 26
38889 Blankenburg (Harz)

Telefon 03944 36750
Fax 03944 367515
gymnasium-blankenburg@gmx.de
www.gat-blankenburg.de

Schulleitung: Herr Siemann
Schulträger: Schulverwaltungsamt des Landkreises Harz